Angebote zu "Triest" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Versante Sud Tre Crime (eng.) Kletterführer
25,50 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Drei Zinnen sind eines der Wahrzeichen der Dolomiten. Seit jeher wecken diese hohen, schlanken Türme mit ihren schattigen und steilen Wänden großes Interesse und gleichzeitig bringt man ihnen absoluten Respekt entgegen. Wer in diesen senkrechten bzw. überhängenden Wänden klettern möchte, sollte mit nicht immer guter Felsqualität zurecht kommen, erfahren sein und auch psychische Belastbarkeit mitbringen. Schon in den frühesten Jahren des Alpinismus waren diese Türme das Ziel illustrer Namen der internationalen Bergsteigerszene. Viele von ihnen haben ihre Spuren in Form neuer Routen, erster Wiederholungen, Winterbegehungen, Solobegehungen oder auch Enchainements hinterlassen. In diesem Führer werden über 100 Routen beschrieben: Klassische, ältere, technische Routen und neue, moderne Sportkletterlinien. Viele der Routen wurden von den Autoren, selbst sehr gute Kletterer und Bergsteiger, wiederholt. Mit diesem Führer sollen vor allem die anspruchsvollen, weniger bekannten Routen eine Plattform erhalten, damit es nicht passiert, dass sie aus Unwissen verändert oder vielleicht sogar mit Bohrhaken zugepflastert werden. Erik vab, Jahrgang 1970, lebt in Triest, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine alpine Vita umfasst das gesamte bergsteigerische Spektrum: Sportklettern, klassische und moderne Routen, traditionell abgesicherte Linien, Solobegehungen, Kletterwettkämpfe, Neutouren, Wasserfallklettern, Drytooling, Eis- und Mixedrouten sowie Expeditionen. In den 20 Jahren als Bergsteiger gelangen ihm über 500 Anstiege. Er arbeitet mit verschiedenen Medien zusammen, hält Vorträge, ist Angehöriger der slowenischen Minderheit Italiens und spricht sieben Sprachen. Svab ist Ehrenmitglied im CAAI, dem Akademischen Alpenverein Italiens. Seit er Kinder hat, besteht seine größte Herausforderung darin, seine hohen alpinistischen Ziele mit Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Seitdem findet er in den Alpen und anderen europäischen Gebirgen im Sommer wie im Winter nach wie vor ein großes Betätigungsfeld. AUS DEM VORWORT VON CHRISTOPH HAINZ Dass den Drei Zinnen ein eigener Führer gewidmet wird, ist wohl naheliegend, sind sie doch die Stars unter den Dolomitengipfeln. Außerdem ziehen mittlerweile so viele gekletterte Linien durch diese wuchtigen Monumentalfelsklötze, dass sich damit mühelos ein Buch füllen lässt. Kaum sonst irgendwo findet sich eine solche Dichte an grandiosen Routen aller Schwierigkeiten wie hier. Vor 140 Jahren, am 21. August 1869 standen der Wiener Paul Grohmann und die Führer Franz Innerkofler und Peter Salcher am ersten und zugleich höchsten der Zinnengipfel. Wohl kaum mag dem erfolgreichen Trio bewusst gewesen sein, was ihrer Pionierleistung noch folgen würde. Es begann ein internationaler Run (Ansturm) auf die steinerne Festung, der seinesgleichen sucht. In den späten neunziger Jahren beteiligten sich mit Kurt Astner und mir erstmals zwei Südtiroler maßgeblich an der Erschließung. Wir legten anspruchsvolle Routen in die Nordwände der Großen und der Westlichen sowie in die Südwand der Kleinen, welche sich schon bald als Klassiker für Freikletterer herausstellten. Wenig später ließ Mauro ?Bubu” Bole mit der freien Begehung einiger Technorouten aufhorchen, Alexander Huber indes schraubte mit der ersten alpinen Elferroute ?Bellavista” die Messlatte atemberaubend hoch. Damit wehte wieder ein frischer Wind durch die mächtigen Wände, sie wurden einmal mehr zum Magnet für die besten Kletterer aus aller Welt. So wünsche ich allen Benutzern dieses Führers einzigartige Erlebnisse, das richtige Maß an Selbsteinschätzung und Respekt vor dem Berg, vor allem aber viel Spaß beim Klettern am phantastischen Dreigestirn. AUS DEM VORWORT VON ALEX HUBER Im Laufe meines Bergsteigerlebens habe ich mittlerweile fast alle Gebirge der Erde zu Gesicht bekommen. Große Berge, kleine Berge. Hohe Wände, steile Wände. Aus Fels, aus Eis. Alle Berge haben für mich was schönes, darüber hinaus gibt es aber noch die besonderen Berge. Der K2, der Cerro Torre, der El Capitan, der Montblanc und das Matterhorn – das sind die begehrten Stars im Meer der Gipfel: und die Drei Zinnen gehören dazu. Inmitten der unvergleichlichen Felslandschaft der Dolomiten verkörpern sie mit ihren gnadenlos steilen Nordwänden das Dolomitenklettern schlechthin. Thomas und ich sind in eine bergsportbegeisterte Familie hineingeboren worden. Also werden wir Kinder schon von früher Kindheit an in die Welt der Berge entführt. Vor allem unser Vater, der selbst in seinem Leben jede der großen klassischen Wände der Alpen durchstiegen hat, trägt Schuld an unserer vertikalen Sucht. Mit fünfzehn Jahren klettere ich erstmals die Gelbe Kante und die Comici und instinktiv wusste ich schon damals, dass ich noch öfter an den Zinnen klettern werde. Und tatsächlich gibt es keine anderen Berge, zu denen ich so oft zurückgekehrt bin. Mehr als alle anderen Wände boten mir die Zinnen immer wieder neue Herausforderungen. Ob fünf Wände an einem Tag, ob Free Solo oder das Große Dach der WestlichenS Die Zinnen sind auch heute noch das Maß der Dinge! Und sie werden es auch in der Zukunft sein! Viel Spaß beim vertikalen Abenteuer! Erik Švab Jahrgang 1970, lebt in Triest, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine alpine Vita umfasst das gesamte bergsteigerische Spektrum: Sportklettern, klassische und moderne Routen, traditionell abgesicherte Linien, Solobegehungen, Kletterwettkämpfe, Neutouren, Wasserfallklettern, Drytooling, Eis- und Mixedrouten sowie Expeditionen. In den 20 Jahren als Bergsteiger gelangen ihm über 500 Anstiege. Er arbeitet mit verschiedenen Medien zusammen, hält Vorträge, ist Angehöriger der slowenischen Minderheit Italiens und spricht sieben Sprachen. Svab ist Ehrenmitglied im CAAI, dem Akademischen Alpenverein Italiens. Seit er Kinder hat, besteht seine größte Herausforderung darin, seine hohen alpinistischen Ziele mit Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Seitdem findet er in den Alpen und anderen europäischen Gebirgen im Sommer wie im Winter nach wie vor ein großes Betätigungsfeld. Giovanni Renzi, Jahrgang 1966, lebt in Bellaria bei Rimini und arbeitet als leitender Angestellter. Seine Kletterkarriere begann 1983 im Klettergarten von Badolo; im Jahr 1995 legte er die Prüfung zum Sportkletterlehrer ab. Im Marecchia-Tal (www.valmarecchia.it) richtete er über 250 kurze Routen ein und veröffentlichte diese in den Kletterführern ‘Valmarecchia’ (2000), ‘Valmarecchia Verticale’ (2005) und ‘Verucchio’ (2008). Im Jahr 2001 gründete er die Kletterschule Valmarecchia, zusammen mit der er eine Kletterhalle in der Provinz Rimini betreibt. Sein Routenbuch umfasst über 200 Routen allein in den Dolomiten, etwa 30 davon befinden sich im Gebiet der Drei Zinnen. Er kennt mehr als 300 Klettergebiete in Italien und ganz Europa. In Klettergärten gelangen ihm Routen bis 7c onsight sowie rotpunkt bis 8a+.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Österreich liegt am Meer
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Geschichten seiner Großmutter über das alte Österreich wird Helmut Luther früh mit dem Habsburg-Virus infiziert. Auf den Spuren des alten Kaiserreichs begibt er sich auf eine Reise von Meran über den Gardasee bis nach Triest und Pula ins einstige Österreichische Küstenland.Vielen großen Künstlern, Erfindern und Wissenschaftlern begegnet er unterwegs: den Bildhauern und Malern Peter und Paul Strudel, Bundeskanzler Kurt Schuschnigg, Alois Negrelli, einem der Schöpfer des Suezkanals, Mozart-Konkurrent Antonio Salieri, der Schauspielerin Nora Gregor, dem Industriellen Paul Kupelwieser und vielen anderen. Sie alle stammen von der österreichischen Riviera oder haben legendäre Badeorte wie Brioni, Duino und Abbazia durch ihr Wirken geprägt. Mit einem Gespür für die Menschen und einem Bewusstsein für die enge Verbindung zwischen Gegenwart und Vergangenheit lädt dieses Buch ein, im Heute das Damals zu entdecken: die Zeit, als Österreich tatsächlichnoch am Meer lag

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Österreich liegt am Meer
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Geschichten seiner Großmutter über das alte Österreich wird Helmut Luther früh mit dem Habsburg-Virus infiziert. Auf den Spuren des alten Kaiserreichs begibt er sich auf eine Reise von Meran über den Gardasee bis nach Triest und Pula ins einstige Österreichische Küstenland.Vielen großen Künstlern, Erfindern und Wissenschaftlern begegnet er unterwegs: den Bildhauern und Malern Peter und Paul Strudel, Bundeskanzler Kurt Schuschnigg, Alois Negrelli, einem der Schöpfer des Suezkanals, Mozart-Konkurrent Antonio Salieri, der Schauspielerin Nora Gregor, dem Industriellen Paul Kupelwieser und vielen anderen. Sie alle stammen von der österreichischen Riviera oder haben legendäre Badeorte wie Brioni, Duino und Abbazia durch ihr Wirken geprägt. Mit einem Gespür für die Menschen und einem Bewusstsein für die enge Verbindung zwischen Gegenwart und Vergangenheit lädt dieses Buch ein, im Heute das Damals zu entdecken: die Zeit, als Österreich tatsächlichnoch am Meer lag

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen E...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Folge 11: Lennie Berger (Roy Black) ist mit dem Umbau des Schlosshotels nicht rechtzeitig fertig geworden und sucht für einen Teil seiner Gäste verzweifelt Ausweichquartiere in benachbarten Hotels. Der berufliche Ärger stresst Lennie so sehr, dass er dabei Freundin Ida (Julia Biedermann) sträflich vernachlässigt. Andre (Pierre Brice), ein reicher französischer Geschäftsmann, verwickelt Ida in einen Verkehrsunfall und muss nach dem Unfall einige Tage in Velden bleiben. Inzwischen haben zwei sehr prominente Schauspieler, die "Dallas"-Stars Larry Hagmann und Linda Gray, Velden als Urlaubsziel auserkoren, finden in dem überfüllten Ort aber kein Zimmer mehr ...Folge 12: Lennie Berger sucht verzweifelt nach seiner Freundin Ida. Ida bleibt verschwunden. Als sie ihren Lennie und Krista (Julia Kent) in einer verfänglichen Situation in Venedig überrascht, ist sie tief enttäuscht. Bei Andre findet sie Trost. Und als ihr der elegante Geschäftsmann anbietet, ihn doch bei seiner Geschäftsreise zu den weißen Pferden von Lipizza zu begleiten, sagt Ida rasch zu. Lennie steckt weiter mitten in den Umbauarbeiten, als ihn eine schlimme Nachricht erreicht: Ida ist entführt worden ...Folge 13: Krista spinnt ihre Intrigen weiter, um die kriselnde Beziehung zwischen Lennie und Ida weiter zu belasten. Ein fingiertes Telegramm lockt Ida zu einem Rendezvous mit Andre nach Salzburg. Bob Sager (Mike Krüger) betreibt mit Hilfe von Ulla Wagner (Christine Schuberth) ein flottes Lokal und einen noch flotteren Piratensender. Gendarmerie-Oberinspektor Wolfgang Amadeus Grasshofer (Kurt Weinzierl) und sein ebenso tollpatschiger Assistent Ferdinand (Alexander Gittinger) machen pausenlos Jagd auf den geheimen Piratensender. Lennie kämpft unterdessen um einen neuen Kredit für den weiteren Umbau des Schlosshotels. Der neu engagierte Spitzenkoch (Udo Thomer), soll Lennies Kreditgeber kulinarisch verwöhnen. Doch gerade im entscheidenden Moment hat der Meister zu tief ins Glas geschaut ...Folge 14: Da der Wein im Schlosshotel den Gästen nicht mundet, nimmt Lennie den Weineinkauf in die eigene Hand und fährt in die Wachau. Dort lernt er Burg Grein, das Weingut der Burg und deren charmante Besitzerin, Anita Strassberg (Alice Kessler) kennen. Beide finden sich sehr sympathisch und sind schnell beim Du angelangt. Krista, die Lennie auf der Fahrt in die Wachau begleitet hat, hat dort einen neuen Verehrer gefunden: Graf Poldi Grein (Michael Pand) Bob Sager veranstaltet ein Konzert mit Adriano Celentano (Rinaldo Talamonti). Doch der vermeintliche italienische Star ist Koch von Beruf ...Folge 15: Ein wichtiger Gast wird im Schlosshotel erwartet. Max (Alexander Bouymin), Lennies Sohn aus erster Ehe, hat sich in den Sommerferien zum Besuch angesagt. Doch das Auftreten von Max passt so gar nicht zum Stil des zukünftigen Schlossherrn - frech und keck strapaziert der kleine Lausbub die Nerven aller. Lennie, in Gedanken ganz beim Umbau seines Schlosshotels, wird erst auf seinen Sohn aufmerksam, als dieser in Lebensgefahr gerät und allein in einem Heißluftballon auf eine gefährliche Steilwand zutreibt. Gemeinsam versuchen Lennie und Andre den armen Jungen zu retten.Krista, die reiche Witwe des Springer Konzerns, wird plötzlich mit dem Neffen des alten Springer konfrontiert, welcher ihr das Erbe streitig machen will ...Folge 16: Der Umbau von Lennies Hotel entpuppt sich als Fass ohne Boden. Und die Bankdirektoren müssen wieder einmal über seinen Kredit brüten. Aber auch Krista ist in ernste Probleme geraten. Thomas Kramer (Henry van Lyck) spinnt intrigenreich für Sascha (Serge Falck) die Fäden, um gemeinsam die Macht im Springer Konzern an sich zu reißen. Gendarmerie-Oberinspektor Grasshofer wälzt große Pläne. Mit Ulla Wagner (Christine Schuberth) als Wahlhelferin gedenkt er den Thron des Veldeners Bürgermeister zu erklimmen. Doch leichter gesagt als getan. Für die Kandidatur benötigt er eine Menge Unterstützungsunterschriften ...Folge 17: Dr. Willibald Kalk (Eddi Arendt) und seine Gattin Antje (Cleo Kretschmer) können seinen hochnäsigen Arztkollegen Dr. Kurt Salk (Peter Rapp) nicht leiden. Beide haben im Schlosshotel Velden gebucht. Einmal Kalk, einmal Salk. Kein Wunder also, wenn die Empfangsdamen des Hotels verzweifeln und es zu einer fatalen Doppelbuchung kommt. Auch Herr und Frau Engelmann sind im Schlosshotel abgestiegen. Die vielbeschäftigten Eltern haben kaum Zeit sich um ihre elf Jahre alte querschnittsgelähmte Tochter Sandra (Ariane Mühlmann) zu kümmern und vergessen sogar ihren Geburtstag. Nur Lennie ist wieder einmal zur Stelle ...Folge 18: Fast selbstmörderisch turnt eine hübsche, junge Frau über die hohen Baugerüste des Schlosshotels. Petra (Beatrix Bilgeri), die Tierärztin des Veldener Tierparks, erkundet neugierig die große Baustelle des noblen Hotels. Lennie ist fasziniert vom Glanz Petras hübscher Augen, holt sie vom Gerüst herunter und führt sie durchs Schlosshotel. Dabei erfährt er von ihren ärgsten Sorgen: Bürgermeister Grasshofer will den Tierpark schließen. Ein prominenter Gast sucht ein Quartier im Hause von Lennie Berger. Sonja Vorena (Sona Ghazarian), eine der berühmtesten Opernsängerinnen der Welt, will sich auf eine Gala in Triest vorbereiten. Doch der Baustellenlärm stört ihre Gesangsproben. Lennie weiß Rat - und er quartiert Sonja Vorena in die Villa von Ulla Wagner (Christine Schuberth) um, kommandiert die Hausdiener Josip (Otto W. Retzer) und Malec (Adi Peichl) als Leibwache ab ...Folge 19: Auch Krista Springer kann in finanzielle Sorgen geraten. Die rasche Expansion ihres Reisebüros verschlingt viel Geld. Und in ihrer Gutmütigkeit hat Krista auch für einen großen Kredit für Lennies Schlosshotel gebürgt. Jetzt wird sie von ihren Hausbanken unter Druck gesetzt und Krista gerät unter Zugzwang bei einem großen Geschäft einen Partner in Amerika zu finden. Der Reisebüromogul Teddy Foreman (Telly Savalas) fliegt nach Klagenfurt. David Askyn (Heinz Schimanko), ein Gourmetexperte eines Feinschmeckermagazins und ebenfalls Glatzkopf, sitzt neben Teddy im Flugzeug. Außerdem findet sich noch Hubsi Maier (Claus Fuchs), ein charmanter und ebenfalls haarloser Heiratsschwindler, am Wörthersee ein ...Folge 20: Krista funkt Lennie pausenlos beim Umbau des Hotels dazwischen und da Krista für den Kredit von Lennie bürgt, muss er es schweren Herzens ertragen. Marianne (Waltraud Haas) und Herbert (Karl Schönböck) haben sich vor vielen Jahren in Velden ineinander verliebt. Sie gingen jedoch getrennte Wege und verloren sich vollkommen aus den Augen. Jetzt, der Zufall will es so, treffen sie sich ausgerechnet hier wieder. Resi (Andrea Wicke), das Zimmermädchen, erreicht unterdessen ein SOS-Ruf ihres Vaters Jupp (Alexander Grill). Der Bauer, sterbenskrank, hat nur noch einen Wunsch in seinem Leben - seine Tochter Resi möge doch endlich heiraten. Einen Kandidaten hat er auch schon ausgesucht, den Nachbar Hias. Doch der ist viel zuschüchtern und verpatzt die Annäherungsversuche gleich reihenweise ...Folge 21: Lennie Bergers finanzielle Sorgen hätten längst ein Ende gehabt. Wenn, ja wenn ...Kunsthistorikerin Gertrud Nevermann (Dagmar Koller) ist immer noch auf der Suche nach dem verschollenen Van Gogh Gemälde. Auf der Rückseite eines von zehn Bauerngemälden, die alle Lennie gehörten. Denn er hat den wahren Wert nicht erkannt und sie teilweise verschenkt oder verkauft. Also werden die beiden Hausdiener Josip und Malec auf Bilderjagd geschickt. Gertrud wagt sich bei der Suche nach dem Bild sogar in ein Männerkloster und zu Nina Hagen auf die Bühne. Doch welch ein Pech: das gesuchte Bild wird bei einer Person vermutet, die Lennie laufend und liebend gerne an der Nase herumführt.Pepe (Hans Kraus) ist Pfarrer einer eigenartigen Kirche ...

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen E...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Folge 11: Lennie Berger (Roy Black) ist mit dem Umbau des Schlosshotels nicht rechtzeitig fertig geworden und sucht für einen Teil seiner Gäste verzweifelt Ausweichquartiere in benachbarten Hotels. Der berufliche Ärger stresst Lennie so sehr, dass er dabei Freundin Ida (Julia Biedermann) sträflich vernachlässigt. Andre (Pierre Brice), ein reicher französischer Geschäftsmann, verwickelt Ida in einen Verkehrsunfall und muss nach dem Unfall einige Tage in Velden bleiben. Inzwischen haben zwei sehr prominente Schauspieler, die "Dallas"-Stars Larry Hagmann und Linda Gray, Velden als Urlaubsziel auserkoren, finden in dem überfüllten Ort aber kein Zimmer mehr ...Folge 12: Lennie Berger sucht verzweifelt nach seiner Freundin Ida. Ida bleibt verschwunden. Als sie ihren Lennie und Krista (Julia Kent) in einer verfänglichen Situation in Venedig überrascht, ist sie tief enttäuscht. Bei Andre findet sie Trost. Und als ihr der elegante Geschäftsmann anbietet, ihn doch bei seiner Geschäftsreise zu den weißen Pferden von Lipizza zu begleiten, sagt Ida rasch zu. Lennie steckt weiter mitten in den Umbauarbeiten, als ihn eine schlimme Nachricht erreicht: Ida ist entführt worden ...Folge 13: Krista spinnt ihre Intrigen weiter, um die kriselnde Beziehung zwischen Lennie und Ida weiter zu belasten. Ein fingiertes Telegramm lockt Ida zu einem Rendezvous mit Andre nach Salzburg. Bob Sager (Mike Krüger) betreibt mit Hilfe von Ulla Wagner (Christine Schuberth) ein flottes Lokal und einen noch flotteren Piratensender. Gendarmerie-Oberinspektor Wolfgang Amadeus Grasshofer (Kurt Weinzierl) und sein ebenso tollpatschiger Assistent Ferdinand (Alexander Gittinger) machen pausenlos Jagd auf den geheimen Piratensender. Lennie kämpft unterdessen um einen neuen Kredit für den weiteren Umbau des Schlosshotels. Der neu engagierte Spitzenkoch (Udo Thomer), soll Lennies Kreditgeber kulinarisch verwöhnen. Doch gerade im entscheidenden Moment hat der Meister zu tief ins Glas geschaut ...Folge 14: Da der Wein im Schlosshotel den Gästen nicht mundet, nimmt Lennie den Weineinkauf in die eigene Hand und fährt in die Wachau. Dort lernt er Burg Grein, das Weingut der Burg und deren charmante Besitzerin, Anita Strassberg (Alice Kessler) kennen. Beide finden sich sehr sympathisch und sind schnell beim Du angelangt. Krista, die Lennie auf der Fahrt in die Wachau begleitet hat, hat dort einen neuen Verehrer gefunden: Graf Poldi Grein (Michael Pand) Bob Sager veranstaltet ein Konzert mit Adriano Celentano (Rinaldo Talamonti). Doch der vermeintliche italienische Star ist Koch von Beruf ...Folge 15: Ein wichtiger Gast wird im Schlosshotel erwartet. Max (Alexander Bouymin), Lennies Sohn aus erster Ehe, hat sich in den Sommerferien zum Besuch angesagt. Doch das Auftreten von Max passt so gar nicht zum Stil des zukünftigen Schlossherrn - frech und keck strapaziert der kleine Lausbub die Nerven aller. Lennie, in Gedanken ganz beim Umbau seines Schlosshotels, wird erst auf seinen Sohn aufmerksam, als dieser in Lebensgefahr gerät und allein in einem Heißluftballon auf eine gefährliche Steilwand zutreibt. Gemeinsam versuchen Lennie und Andre den armen Jungen zu retten.Krista, die reiche Witwe des Springer Konzerns, wird plötzlich mit dem Neffen des alten Springer konfrontiert, welcher ihr das Erbe streitig machen will ...Folge 16: Der Umbau von Lennies Hotel entpuppt sich als Fass ohne Boden. Und die Bankdirektoren müssen wieder einmal über seinen Kredit brüten. Aber auch Krista ist in ernste Probleme geraten. Thomas Kramer (Henry van Lyck) spinnt intrigenreich für Sascha (Serge Falck) die Fäden, um gemeinsam die Macht im Springer Konzern an sich zu reißen. Gendarmerie-Oberinspektor Grasshofer wälzt große Pläne. Mit Ulla Wagner (Christine Schuberth) als Wahlhelferin gedenkt er den Thron des Veldeners Bürgermeister zu erklimmen. Doch leichter gesagt als getan. Für die Kandidatur benötigt er eine Menge Unterstützungsunterschriften ...Folge 17: Dr. Willibald Kalk (Eddi Arendt) und seine Gattin Antje (Cleo Kretschmer) können seinen hochnäsigen Arztkollegen Dr. Kurt Salk (Peter Rapp) nicht leiden. Beide haben im Schlosshotel Velden gebucht. Einmal Kalk, einmal Salk. Kein Wunder also, wenn die Empfangsdamen des Hotels verzweifeln und es zu einer fatalen Doppelbuchung kommt. Auch Herr und Frau Engelmann sind im Schlosshotel abgestiegen. Die vielbeschäftigten Eltern haben kaum Zeit sich um ihre elf Jahre alte querschnittsgelähmte Tochter Sandra (Ariane Mühlmann) zu kümmern und vergessen sogar ihren Geburtstag. Nur Lennie ist wieder einmal zur Stelle ...Folge 18: Fast selbstmörderisch turnt eine hübsche, junge Frau über die hohen Baugerüste des Schlosshotels. Petra (Beatrix Bilgeri), die Tierärztin des Veldener Tierparks, erkundet neugierig die große Baustelle des noblen Hotels. Lennie ist fasziniert vom Glanz Petras hübscher Augen, holt sie vom Gerüst herunter und führt sie durchs Schlosshotel. Dabei erfährt er von ihren ärgsten Sorgen: Bürgermeister Grasshofer will den Tierpark schließen. Ein prominenter Gast sucht ein Quartier im Hause von Lennie Berger. Sonja Vorena (Sona Ghazarian), eine der berühmtesten Opernsängerinnen der Welt, will sich auf eine Gala in Triest vorbereiten. Doch der Baustellenlärm stört ihre Gesangsproben. Lennie weiß Rat - und er quartiert Sonja Vorena in die Villa von Ulla Wagner (Christine Schuberth) um, kommandiert die Hausdiener Josip (Otto W. Retzer) und Malec (Adi Peichl) als Leibwache ab ...Folge 19: Auch Krista Springer kann in finanzielle Sorgen geraten. Die rasche Expansion ihres Reisebüros verschlingt viel Geld. Und in ihrer Gutmütigkeit hat Krista auch für einen großen Kredit für Lennies Schlosshotel gebürgt. Jetzt wird sie von ihren Hausbanken unter Druck gesetzt und Krista gerät unter Zugzwang bei einem großen Geschäft einen Partner in Amerika zu finden. Der Reisebüromogul Teddy Foreman (Telly Savalas) fliegt nach Klagenfurt. David Askyn (Heinz Schimanko), ein Gourmetexperte eines Feinschmeckermagazins und ebenfalls Glatzkopf, sitzt neben Teddy im Flugzeug. Außerdem findet sich noch Hubsi Maier (Claus Fuchs), ein charmanter und ebenfalls haarloser Heiratsschwindler, am Wörthersee ein ...Folge 20: Krista funkt Lennie pausenlos beim Umbau des Hotels dazwischen und da Krista für den Kredit von Lennie bürgt, muss er es schweren Herzens ertragen. Marianne (Waltraud Haas) und Herbert (Karl Schönböck) haben sich vor vielen Jahren in Velden ineinander verliebt. Sie gingen jedoch getrennte Wege und verloren sich vollkommen aus den Augen. Jetzt, der Zufall will es so, treffen sie sich ausgerechnet hier wieder. Resi (Andrea Wicke), das Zimmermädchen, erreicht unterdessen ein SOS-Ruf ihres Vaters Jupp (Alexander Grill). Der Bauer, sterbenskrank, hat nur noch einen Wunsch in seinem Leben - seine Tochter Resi möge doch endlich heiraten. Einen Kandidaten hat er auch schon ausgesucht, den Nachbar Hias. Doch der ist viel zuschüchtern und verpatzt die Annäherungsversuche gleich reihenweise ...Folge 21: Lennie Bergers finanzielle Sorgen hätten längst ein Ende gehabt. Wenn, ja wenn ...Kunsthistorikerin Gertrud Nevermann (Dagmar Koller) ist immer noch auf der Suche nach dem verschollenen Van Gogh Gemälde. Auf der Rückseite eines von zehn Bauerngemälden, die alle Lennie gehörten. Denn er hat den wahren Wert nicht erkannt und sie teilweise verschenkt oder verkauft. Also werden die beiden Hausdiener Josip und Malec auf Bilderjagd geschickt. Gertrud wagt sich bei der Suche nach dem Bild sogar in ein Männerkloster und zu Nina Hagen auf die Bühne. Doch welch ein Pech: das gesuchte Bild wird bei einer Person vermutet, die Lennie laufend und liebend gerne an der Nase herumführt.Pepe (Hans Kraus) ist Pfarrer einer eigenartigen Kirche ...

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Österreich liegt am Meer
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Geschichten seiner Großmutter über das alte Österreich wird Helmut Luther früh mit dem Habsburg-Virus infiziert. Auf den Spuren des alten Kaiserreichs begibt er sich auf eine Reise von Meran über den Gardasee bis nach Triest und Pula ins einstige Österreichische Küstenland.Vielen großen Künstlern, Erfindern und Wissenschaftlern begegnet er unterwegs: den Bildhauern und Malern Peter und Paul Strudel, Bundeskanzler Kurt Schuschnigg, Alois Negrelli, einem der Schöpfer des Suezkanals, Mozart-Konkurrent Antonio Salieri, der Schauspielerin Nora Gregor, dem Industriellen Paul Kupelwieser und vielen anderen. Sie alle stammen von der österreichischen Riviera oder haben legendäre Badeorte wie Brioni, Duino und Abbazia durch ihr Wirken geprägt. Mit einem Gespür für die Menschen und einem Bewusstsein für die enge Verbindung zwischen Gegenwart und Vergangenheit lädt dieses Buch ein, im Heute das Damals zu entdecken: die Zeit, als Österreich tatsächlichnoch am Meer lag

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
March the Ninth
8,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Eugen Reichenbach, a 35 year old doctor, born and brought up in Austria, fled with his family to America before WWII erupted. Although he has a comfortable life and a successful career at the Yale School of Medicine, his double identity makes him restless and uneasy. His European roots, which he tries to forget and bury, make him feel forlorn. After the death of his mother he travels to Triest with the World Universities Relief Organization; there he lands a bureaucratic and unproductive job as an adviser for Health and Nutritional Co-ordination. But in a city torn between Italy and Tito's republic, far from being peaceful or content with the war settlement, the idleness of his new existence strikes him as unsatisfying and inadequate. An unexpected meeting with his childhood friend, Kurt Wenzel, who re-awakens Eugen's youthful idealism, leads to a series of events which will change his tranquil existence. March the Ninth, first published in 1957, explores the problems of identity, loyalty and guilt that arise in a post-war reality, where integrity and morals are difficult to define.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
March the Ninth
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Eugen Reichenbach, a 35 year old doctor, born and brought up in Austria, fled with his family to America before WWII erupted. Although he has a comfortable life and a successful career at the Yale School of Medicine, his double identity makes him restless and uneasy. His European roots, which he tries to forget and bury, make him feel forlorn. After the death of his mother he travels to Triest with the World Universities Relief Organization; there he lands a bureaucratic and unproductive job as an adviser for Health and Nutritional Co-ordination. But in a city torn between Italy and Tito's republic, far from being peaceful or content with the war settlement, the idleness of his new existence strikes him as unsatisfying and inadequate. An unexpected meeting with his childhood friend, Kurt Wenzel, who re-awakens Eugen's youthful idealism, leads to a series of events which will change his tranquil existence. March the Ninth, first published in 1957, explores the problems of identity, loyalty and guilt that arise in a post-war reality, where integrity and morals are difficult to define.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot